• Kategorien

  • Archive

  • Neue Kommentare

    • Schlagwörter

    • Sites

    • Meta

    • « | Home | »

      AIDS: Frühzeitige Diagnose senkt Kosten – und steigert Lebenserwartung

      Von Gesundheits-News | Juli 27, 2010

      stop-aids
      Je früher bei einem HIV-Infizierten die heimtückische Immunschwächenkrankheit AIDS diagnostiziert wird, desto besser Chancen hat der Patient auf eine erfolgreiche Behandlung. Deshalb wurde auf der Internationalen AIDS-Konferenz Menschen jugendlichen und mittleren Alters eindringlich geraten, zum AIDS-Test zu gehen. Ein österreichisches Wissenschaftler-Team hat errechnet, dass eine späte HIV-Diagnose fünfmal teuerer kommt als eine frühe – ganz zu schweigen von den gesundheitlichen Auswirkungen auf den HIV-positiven Patienten. „Eine späte „Präsentation“ einer HIV-Infektion ist verbunden mit einer signifikanten Belastung des Gesundheitssystems, vor allem in der ersten Phase der Behandlung“, fassen Katharina Pfistershammer und Armin Rieger von der MedUni Wien, Gesundheitsökonom Thomas Schröck von der Donau-Universität Krems und Michael Schlag von der Österreich-Niederlassung des US-Pharmakonzerns Gilead Sciences ihre Berechnungen zusammen.


      Bleibt eine HIV-Infektion lange Zeit unbehandelt, steigt das Mortalitäts- und Krankheitsrisiko signifikant an. Wird die Immunschwächenkrankheit allerdings früh erkannt, kann eine Behandlung das Risiko, an AIDS zu erkranken, reduzieren. Zudem kann eine weitere Schwächung des angegriffenen Immunsystems hinausgezögert werden. „Jene Personen, die spät zu einer HIV-Diagnose kommen, sind eher seltener Homosexuelle oder i.v.-Drogenabhängige“, weis der erfahrene Wiener Aids-Spezialist Armin Rieger. „Die Menschen, die spät zum HIV-Test gehen, sind oft Heterosexuelle, eher vom Land, aus Kleinstädten – und älter“, bestätigt Katharina Pfistershammer. Kostenlose AIDS-Tests bieten in Deutschland die Gesundheitsämter an. Man kann sie aber auch direkt in einer HIV-Ambulanz oder in einer HIV-Schwerpunktpraxis vornehmen lassen.
      Das könnte Sie auch interessieren: HIV-PEP – die „Pille danach“
      ( Bildnachweis: Marcel Rolfes  / pixelio.de )

      Kategorien: 50+, AIDS und HIV, Allgemein, Krankheiten, Vorsorge | Kommentare deaktiviert für AIDS: Frühzeitige Diagnose senkt Kosten – und steigert Lebenserwartung

      Comments are closed.