• Kategorien

  • Archive

  • Neue Kommentare

    • Schlagwörter

    • Sites

    • Meta

    • « | Home | »

      Alzheimer wird von der Mutter vererbt

      Von Gesundheits-News | März 2, 2011


      Bei Morbus Alzheimer handelt es sich um die häufigste Form einer Demenzerkrankung. Nun gibt es schlechte Nachrichten für Angehörige, deren Mutter an Alzheimer erkrankt ist: US-amerikanische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Alzheimer eher über die Mutter als über den Vater vererbt wird. Das bedeutet dass das Erkrankungsrisiko steigt, wenn schon die Mutter an einer Demenz vom Alzheimer-Typ litt. „Es wird geschätzt, dass Menschen, die Verwandte ersten Grades mit Alzheimer haben, vier- bis zehnmal häufiger selbst diese Krankheit entwickeln als Menschen ohne Alzheimerfälle in der Familie“, so die Neurologin Robyn A. Honea von der University of Kansas School of Medicine. Honea und ihre Kollegen beobachteten 53 Menschen, die alle 60 Jahre und älter waren über einen Zeitraum von zwei Jahren. Keiner der freiwilligen Studienteilnehmer litt an einer Demenzerkrankung. Allerdings hatten elf Teilnehmer angegeben, dass ihre Mutter an Alzheimer erkrankt war, zehn, dass der Vater unter Alzheimer gelitten hatte.


      Die Mediziner untersuchten die geistige Fitness und die Beschaffenheit des Gehirns ihrer Probanden mit Hilfe von Kognitionstests und Hirnscans. Bei der Auswertung fanden die Forscher bei den Studienteilnehmern, deren Mutter Alzheimer hatte, deutlich stärkere Anzeichen von Gehirnschwund als bei den Teilnehmern, deren Vater an Alzheimer erkrankt war oder die keinen Fall von Alzheimer in ihrer Familie hatten. „Bei Menschen mit einer Familiengeschichte der Krankheit mütterlicherseits fanden wir in spezifischen Hirnbereichen, die auch von Alzheimer betroffen sind, Unterschiede in Abbauprozessen, die zur Schrumpfung führen“, berichtet Honea. Bei den Studienteilnehmern, deren Mutter an Morbus Alzheimer litt, verzeichneten die Mediziner einen doppelt so starken Schwund der grauen Substanz im Gehirn wie bei den Teilnehmern, die durch ihren Vater vorbelastet waren. Gehirnschwund wird mit einem erhöhten Alzheimer-Risiko in Verbindung gebracht. Die Studienergebnisse wurden im Fachmagazin „Neurology“ veröffentlicht.
      Beugen Sie Alzheimer vor: Spaziergänge senken Alzheimer-Risiko
      Das könnte Sie auch interessieren:
      Gesunde Ernährung senkt Alzheimer-Risiko
      ( Bildnachweis: © absolut – Fotolia.com )

      Kategorien: 50+, Allgemein, Krankheiten, Wissenschaft | Kommentare deaktiviert für Alzheimer wird von der Mutter vererbt

      Comments are closed.