• Kategorien

  • Archive

  • Neue Kommentare

    • Schlagwörter

    • Sites

    • Meta

    • Private Krankenversicherung

      « Previous Entries

      Von der GKV in die PKV – Wechsel gut durchrechnen

      Montag, Juni 10th, 2013

      Von der GKV in die PKV – Wechsel gut durchrechnen In Deutschland kann man sich entscheiden, ob man sich mit einer gesetzlichen Krankenversicherung oder mit einer privaten Krankenversicherung gegen die Kosten, die aus Krankheit und/oder Unfällen entstehen absichern möchte.

      Private Krankenversicherung Test: Online Rechner zum Preisvergleich

      Dienstag, Oktober 2nd, 2012

      Private Krankenversicherung Test: Online Rechner zum Preisvergleich

      Jahresarbeitsentgeltgrenze 2012: Wechsel in die PKV

      Montag, Februar 6th, 2012

      Jahresarbeitsentgeltgrenze 2012: Wechsel in die PKV Die Jahresarbeitsentgeltgrenze 2012 – auch Versicherungspflichtgrenze genannt – liegt für Versicherte in der privaten Krankenversicherung bei 50.850 Euro pro Jahr oder 4.237,50 Euro im Monat. Sie wurde damit im Vergleich zum Jahr 2011 leicht erhöht und lag seinerzeit noch bei 49.500 Euro pro Jahr oder 4.125 Euro monatlich.

      Private Krankenversicherung Zuschuss und Steuererklärung 2012

      Montag, Februar 6th, 2012

      Private Krankenversicherung Zuschuss und Steuererklärung 2012 Jeder Arbeitnehmer erhält von seinem Arbeitgeber einen Private Krankenversicherung Zuschuss. Die Höhe des Zuschusses wird in der gesetzlichen Krankenversicherung festgelegt, die private Krankenversicherung darf darüber nicht hinausgehen. Für Versicherte mit einer hohen Versicherungsprämie bedeutet das im Zweifelsfall, dass ein erhöhter Teil ihres Beitrags von ihnen selbst zu zahlen ist, weil der Beitrag des Arbeitgebers, also der Arbeitgeberzuschuss für die Private Krankenversicherung, nach oben limitiert ist.

      Private Krankenversicherung Test 2012

      Montag, Februar 6th, 2012

      Private Krankenversicherung Test 2012

      Central Beitragserhöhung 2012: Private Krankenversicherung Beitragsanpassung 2012

      Donnerstag, Dezember 8th, 2011

      Central Beitragserhöhung 2012: Private Krankenversicherung Beitragsanpassung 2012 Billig-Tarife verursachen bei der Central Krankenversicherung hohe Beitragsanpassungen in 2012

      Private Krankenversicherung: Ökotest PKV Vergleich

      Dienstag, Oktober 25th, 2011

      Private Krankenversicherung: Ökotest PKV Vergleich Ökotest ist als eines der wichtigsten deutschen Institute zur Prüfung von Produkten und Dienstleistungen etabliert, so auch für die private Krankenversicherung. Eine Beurteilung in der Zeitschrift von Ökotest ist immer ein Merkmal für eine hohe Qualität, so dass als Verbraucher auf ein Rating aus einem private Krankenversicherung Test von Ökotest gut verlassen kann.

      Private Krankenversicherung: Focus Money PKV Test

      Dienstag, Oktober 18th, 2011

      Private Krankenversicherung: Focus Money PKV Test Focus Money führt regelmäßig im Herbst des Jahres Tests für die private Krankenversicherung durch. Das Ranking basiert im Wesentlichen auf der Tarifbeurteilung der unabhängigen Ratingagentur Franke & Bornberg, die sich für die Zusammenarbeit mit Focus Money zur Verfügung gestellt hat.

      Private Krankenversicherung Test map-Report

      Dienstag, Oktober 11th, 2011

      Private Krankenversicherung Test map-Report Der map-Report erstellt seit vielen Jahren regelmäßige Rankings und Ratings in der Versicherungswelt. Auch in der Sparte private Krankenversicherung werden viele der etablierten Gesellschaften einem jährlichen Test und einem nachfolgenden Rating und Ranking unterzogen.

      Beitragsbemessungsgrenzen für 2012

      Montag, September 19th, 2011

      Beitragsbemessungsgrenzen für 2012 Jedes Jahr gibt das Bundesministerium für Gesundheit und Soziales die Beitragsbemessungsgrenzen ( BBG ) bekannt (siehe dazu § 257 Abs. 2a SGB V). Ermittelt wird die Beitragsbemessungsgrenze durch einen Vergleich des durchschnittlichen Einkommens aus abhängiger Beschäftigung im vorausgegangenen Jahr mit den entsprechenden Kennzahlen aus dem vorletzten Jahr (§68 Abs.2 S.1 und Anlage 1 SGB VI). Je nach Entwicklung dieser Zahl entstehen daraus höhere oder niedrigere Beitragsbemessungsgrenzen.

      « Previous Entries