• Kategorien

  • Archive

  • Neue Kommentare

    • Schlagwörter

    • Sites

    • Meta

    • « | Home | »

      Kopfschmerzen durch Kaugummi

      Von Gesundheits-News | März 31, 2014

      Manchmal können schwerwiegende und schmerzhafte Beschwerden auf kleine, kaum ernstzunehmende Ursachen zurückgehen. Nun haben israelische Wissenschaftler von der Universität Tel Aviv herausgefunden, dass dies auch für chronische Kopfschmerzen und Spannungskopfschmerzen zutreffen kann. In einer aktuellen Studie kamen sie zu dem Entschluss, dass häufiges und andauerndes Kauen von Kaugummis Kopfschmerzen begünstigen und auslösen kann. Auf der Suche nach möglichen Auslösern von Kopfschmerzen befragten die Forscher insgesamt 30 Kinder und Jugendliche, die alle an chronischen Kopfschmerzen oder an Spannungskopfschmerzen litten, nach ihrem Kaugummikonsum. Dann teilen sie ihre jungen Probanden bezüglich ihres niedrigen oder hohen Kaugummikonsums in vier Gruppen ein und untersagten ihnen für einen ganzen Monat Kaugummis zu kauen. Nach Ablauf dieses Monats wurden die Studienteilnehmer wieder zu ihren Kopfschmerzen befragt. Dabei zeigte sich, dass sich die Kopfschmerzen bei 26 Teilnehmern deutlich gebessert hatten, 19 Teilnehmer litten sogar gar nicht mehr unter Kopfschmerzen. Das Ergebnis war abhängig davon, wie viele Stunden am Tag Kaugummis gekaut worden waren und wie lange die chronischen Kopfschmerzen bzw. die Spannungskopfschmerzen bestanden hatten. Die Studie wurde im Fachmagazin „Pediatric Neurology“ veröffentlicht.

      Kategorien: Allgemein, Ernährung, Krankheiten, Wissenschaft | Kommentare deaktiviert für Kopfschmerzen durch Kaugummi

      Comments are closed.