• Kategorien

  • Archive

  • Neue Kommentare

    • Schlagwörter

    • Sites

    • Meta

    • « | Home | »

      MRT sagt Migräne-Attacken voraus

      Von Gesundheits-News | Februar 13, 2011


      Viele Migräne-Patienten verspüren vor einer Migräne-Attacke Heißhunger, sind launisch oder müssen viel Gähnen. Nun hat ein Forscher-Team um Professor Dr. Arne May vom Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf herausgefunden, dass sich Migräne-Anfälle bereits Tage vor dem eigentlichen Anfall anhand veränderter Gehirnaktivitäten im Magnetresonanztomographen (MRT) erkennen lassen. So kündigt sich der nächste Migräne-Anfall schon frühzeitig anhand veränderter Aktivitäten der Nervenzellen im Bereich des Trigeminus-Systems an, berichten May und Kollegen in der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift „ Journal of Neuroscience“. Damit sei es zum ersten Mal gelungen, eine Hirnregion ausfindig zu machen, welche das Auftreten des nächsten Anfalls mitbestimme, so die Wissenschaftler.

      Im Rahmen ihrer Studie untersuchten die Hamburger Mediziner die Hirnaktivität von 20 Migräne-Patienten und 20 gesunden Studienteilnehmern. Dabei zeigte es sich, dass je näher der nächste Migräne-Anfall rückte, die Aktivität der Nervenzellen im Trigeminuskern des Gehirns stärker wurde. Sobald die Kopfschmerzen einsetzten, sank die Aktivität der Nervenzellen spontan wieder. Anhand der Bilder aus dem Magnetresonanztomographen konnten die Forschern „ganz genau sagen, in welcher Phase des Migräne-Zyklus sich der Patient befindet“, berichtet May. Für eine zeitlich korrekte Vorhersage von Migräne-Anfälle im Alltag sei eine Beobachtung mittels Magnetresonanztomographen jedoch ungeeignet, muss der Wissenschaftler zugeben. Bei vielen Migräne-Patienten kündigen sich die kommenden Anfälle schon Tage vorher durch häufiges Gähnen, Launenhaftigkeit und Heißhunger-Attacken an. Betroffene müssten versuchen, für diese Anzeichen sensibel zu werden, rät May. So könne schon vor Einsetzten der Symptome der eigentlichen Migräne-Attacke mit der Therapie begonnen werden.
      Lesen Sie weiter: Mit Magneten gegen Migräne 
      Das könnte Sie auch interessieren: Schokolade doch kein Migräne-Auslöser 
      ( Bildnachweis: Laser – Fotolia.com )

      Kategorien: Allgemein, Krankheiten, Medizin, Vorsorge, Wissenschaft | Kommentare deaktiviert für MRT sagt Migräne-Attacken voraus

      Comments are closed.