• Kategorien

  • Archive

  • Neue Kommentare

    • Schlagwörter

    • Sites

    • Meta

    • « | Home | »

      Rückruf Antibabypille

      Von Gesundheits-News | Dezember 9, 2018

      Die Antibabypille „Trigoa“ wird zurückgerufen. Grund ist keine Verunreinigung des Präparats, sondern falsch bedruckte Tablettenverpackungen. Betroffen sind die Chargen X34106, X51153 und W98332, die zwischen dem 27. November und 3. Dezember erhältlich waren. Bei diesen Chargen ist die Einnahmefolge der Pillen auf den Blistern falsch ausgewiesen. Die Dragees sind unterschiedlich dosiert, deshalb ist eine richtige Reihenfolge bei der Einnahme wichtig. Durch die Anwendungsfehler drohten ungewollte Schwangerschaften.

      Kategorien: Allgemein, Frauengesundheit | Kommentare deaktiviert für Rückruf Antibabypille

      Comments are closed.