• Kategorien

  • Archive

  • Neue Kommentare

    • Schlagwörter

    • Sites

    • Meta

    • « | Home | »

      Schlaganfall – jährlich fünf Millionen Todesopfer

      Von Gesundheits-News | Oktober 31, 2010

      Weltweit erleiden jährlich 15 Millionen Menschen einen Schlaganfall, mehr als fünf Millionen sterben daran. Umgerechnet stirbt demnach alle sechs Sekunden ein Mensch an einem Schlaganfall. Somit sind Schlaganfälle für mehr Todesfälle verantwortlich als AIDS, Malaria und Tuberkulose zusammen, so die World Stroke Organisation (WSO). In Deutschland erleiden jährlich mehr als 200.000 Menschen einen Schlaganfall, 60.000 sterben an den Folgen. Somit bilden Schlaganfälle in Deutschland die dritthäufigste Todesursache.
      Um einem Schlaganfall vorzubeugen, rät die WSO, die persönlichen Risikofaktoren wie hohen Blutdruck, einen erhöhten Cholesterin-Spiegel und Diabetes ständig im Blick zu behalten. Auch körperlich aktiv bleiben und regelmäßig Sport treiben, senke das Schlaganfall-Risiko. Übergewicht sollte durch eine gesunde und ausgewogene Ernährung vermieden werden. Die WSO empfiehlt auch, gänzlich auf Tabak zu verzichten und den Alkoholkonsum gering zu halten.

      Nach Ansicht der WSO ist sei aber auch sehr wichtig, dass Betroffene die Warnsignale ihres Körpers richtig interpretieren und entsprechend reagieren. Ein Schlaganfall macht sich mit Schwindel, Kopfschmerzen, Seh- und Sprachstörungen, Taubheitsgefühlen und Lähmungen bemerkbar. Er kann zu gravierenden Störungen der Blutversorgung im Gehirn und somit zu einem Ausfall von Funktionen des Zentralnervensystems führen. Beim Auftreten der Symptome sollte unverzüglich ein Arzt gerufen werden. Häufig sind Blutgerinnsel die Ursache für einen Schlaganfall. Diese Blutgerinnsel können jedoch mit intravenöser oder intraarterieller Verabreichung spezieller Medikamenten aufgelöst werden, um das Gehirn vor dauerhaften Schäden zu bewahren.
      Lesen Sie weiter: Diabetiker haben hohes Schlaganfall-Risiko
      Das könnte Sie auch interessieren: 
      Migräne fördert Herzinfarkt und Schlaganfall

      Kategorien: 50+, Allgemein, Krankheiten, Medizin | Kommentare deaktiviert für Schlaganfall – jährlich fünf Millionen Todesopfer

      Comments are closed.