• Kategorien

  • Archive

  • Neue Kommentare

    • Schlagwörter

    • Sites

    • Meta

    • « | Home | »

      Schlehen: Reif nach dem ersten Frost

      Von Gesundheits-News | Oktober 30, 2015

      Wenn es draußen kalt wird und der Frost kommt, ist die Erntezeit endgültig vorbei. Doch dies gilt nicht für Schlehen: Sie sind nun reif. Schlehen brauchen den Frost, um ihren vollen Geschmack entwickeln zu können. Doch die Ernte in der Kälte lohnt sich: Die blauschwarzen Steinfrüchte lassen sich zu Marmelade, Saft und Sirup verarbeiten. Sehr gut schmecken sie in Kombination mit Äpfeln, Quitten und Kürbis. Hinzu kommt, das Schlehen sehr gesund sind, vor allem ihr Verzehr im nasskalten Herbst und Winter lohnt sich, denn Schlehenfrüchte sind reich an Gerbsäuren, Fruchtsäuren, Mineralien und Vitamin C und stärken so das menschliche Immunsystem.
      Das könnte Sie auch interessieren: Abwehrkräfte aufbauen

      Kategorien: Allgemein, Ernährung | Kommentare deaktiviert für Schlehen: Reif nach dem ersten Frost

      Comments are closed.