• Kategorien

  • Archive

  • Neue Kommentare

    • Schlagwörter

    • Sites

    • Meta

    • « | Home | »

      Sous Vide – Das Geheimnis der Gourmet-Köche in den eigenen vier Wänden

      Von Gesundheits-News | Oktober 8, 2015

      Lust auf ein gesundes Mittagessen, um die Gesundheit zu stärken und abzunehmen? Klingt nicht schwer: Gemüse waschen, schneiden und ab in den Topf. Das Fleisch in die Pfanne und anbraten. Noch eine Soße zubereitet und etwas nachgesalzen – fertig – lecker! Doch ist das wirklich gesund? Nein! Das Gemüse verliert im heißen Kochwasser seine Nährstoffe und Vitamine, das Fleisch wird fettig, die Soße kalorienreich und das Salz schwemmt den Körper auf. Von gesundem Essen zum Abnehmen weit entfernt.Doch was können Sie dagegen tun? Ist es überhaupt möglich, so zu kochen, dass alle Lebensmittel ihre Nährstoffe und Vitamine behalten? Ja, das ist möglich – und wir zeigen Ihnen wie.

      Sous Vide – Das Geheimnis der Gourmet-Köche

      Das Geheimnis heißt Sous Vide, was aus dem Französischen kommt und so viel bedeutet wie „unter Vakuum“. In Gourmet-Restaurants ist dies schon lange kein Geheimnis mehr, doch auch für Ihre heimische Küche bietet diese Art des Kochens viele Vorteile. Die Lebensmittel werden in Folie unter Vakuum gesetzt. Anschließend werden sie bei geringen Temperaturen gegart. Zu diesem Zweck gibt es spezielle Sous Vide Geräte wie von Lavide. Mit ihnen lässt sich die Wassertemperatur genau kontrollieren und exakt regeln, sodass sie genau auf die Lebensmittel abgestimmt werden können und die lästige Gefahr des Überkochens entfällt. Der Vorteil ist hierbei, dass die Lebensmittel durch die geringe Hitze ihre Nährstoffe und Vitamine behalten. Auch die Konsistenz und der Geschmack bleiben unberührt, ganz im Gegensatz zum herkömmlichen Kochen.


      Nahezu jedes Lebensmittel lässt sich mit der Sous Vide Methode zubereiten. Dabei ist nicht nur der schonende Kochvorgang ein großer Vorteil, sondern auch die einfache Bedienbarkeit. Erreicht das Wasser die zuvor eingestellte Temperatur, wird diese beibehalten. Damit entfällt nicht nur die Gefahr des Überkochens, sondern auch die des Anbrennens und des Verkochens. Auch wenn Sie also ein Anfänger in der Küche sind, müssen Sie nicht verzagen. Mit der Sous Vide Methode gelingt Ihnen garantiert jede Mahlzeit.

      Welche Vorteile hat das Kochen unter Vakuum?

      Anders als Sie vielleicht erwarten, ist Kochen mit der Sous Vide Methode deutlich sparsamer als herkömmliches Kochen, da weniger Wasser und Energie benötigt wird, um die Gerichte fertigzustellen. Doch nicht nur Geld lässt sich mit dieser Methode sparen, sondern auch Zeit. Anstatt Ihren Abend in der Küche neben brodelndem Wasser zu verbringen, können Sie es sich auf dem Sofa gemütlich machen, bis Ihr Essen fertig ist. Besonders wenn Sie Gäste zum Essen erwarten, ist dies ein großer Vorteil. So können Sie den Abend mit Ihren Gästen verbringen und zeitgleich die Mahlzeit vorbereiten. Kommt ein Gast mal zu spät, ist dies absolut kein Problem. Dadurch, dass das Wasser auf Temperatur gehalten wird, bleibt das Essen warm, ohne dabei an Geschmack zu verlieren.

      Abnehmen mit Sous Vide – Ohne Hunger und Verzicht

      Da die Lebensmittel ihre Nährstoffe und Vitamine behalten, wirkt sich Sous Vide optimal auf die Gesundheit aus. Doch nicht nur das: Sous Vide hilft zusätzlich beim Abnehmen. Dadurch, dass die Lebensmittel ihren kräftigen Geschmack bewahren, wird nachsalzen und das Anreichen kalorienreicher Soßen überflüssig. So lassen sich bei jeder Mahlzeit eine Vielzahl von Kalorien ganz einfach einsparen, ohne zu hungern oder auf Essen zu verzichten. Auch wird der Körper entwässert, da zu viel Salz den Körper aufschwemmt. Wenn Sie bei jeder Mahlzeit auf eine Extraportion Salz verzichten können, macht sich dies auch schnell auf der Waage bemerkbar. Beim herkömmlichen Kochen in heißem Kochwasser zerfallen die Lebensmittel schnell und verlieren dadurch an Masse. Werden sie jedoch bei niedriger Temperatur gegart, behalten sie Ihre Konsistenz und füllen den Magen schneller. So werden Sie mit weniger Essen schneller satt. Mit Sous Vide nehmen Sie folglich nicht nur ab, sondern tun dies auch ohne zu hungern und Ihren Körper zu schädigen. Im Gegenteil: Sie tun ihm dabei etwas Gutes.

      Kochen unter Vakuum und herkömmliches Kochen im Vergleich

      Sous Vide – Herkömmliches Kochen

      Für wen eignet sich das Kochen unter Vakuum?

      Egal ob Sie blutiger Anfänger sind oder sich mit einem Gourmetkoch messen können, egal ob Sie Vegetarier sind oder bekennender Fleischliebhaber – das Kochen unter Vakuum eignet sich für jeden Koch und jede Küche. Wenn Sie Ihrem Körper ganz einfach und ohne großen Aufwand etwas Gutes tun wollen, eignet sich die Sous Vide Methode ideal. Mit nur einer kleinen Änderung in Ihrem Kochverhalten können Sie viel erreichen und endlich mal wirklich gesund kochen – denn mit der Sous Vide Methode ist gesund Kochen wirklich so einfach wie es klingt.

      Kategorien: Allgemein, Ernährung | Kommentare deaktiviert für Sous Vide – Das Geheimnis der Gourmet-Köche in den eigenen vier Wänden

      Comments are closed.