• Kategorien

  • Archive

  • Neue Kommentare

    • Schlagwörter

    • Sites

    • Meta

    • « | Home | »

      Übergewicht steigert Demenz-Risiko

      Von Gesundheits-News | Mai 4, 2011


      Das Übergewicht und die damit verbundenen Pfunde zuviel die Gesundheit beeinträchtigen können, ist hinreichend bekannt. Doch nun fanden schwedische Wissenschaftler heraus, dass dicken Menschen Demenz droht! Dr. Weili Xu vom Karolinska-Institut in Stockholm werteten zusammen mit ihren Kollegen die Daten von mehr als 8.500 Menschen aus dem schwedischen Zwillingsregister aus, dass dort seit mehreren Jahrzehnten geführt wird. Dabei verglichen sie die aktuellen Daten der Studienteilnehmer mit den protokollierten Daten zu Körpergröße und Körpergewicht vor 30 Jahren. Von den 8.500 Probanden im Alter von mehr als 65 Jahren litten 350 an einer Demenzerkrankung, bei weiteren 114 war eine Demenz sehr wahrscheinlich, bis jetzt jedoch noch nicht diagnostiziert. Bei dem Datenabgleich fanden die Mediziner heraus, dass nur 26 Prozent der Teilnehmer, die in mittleren Jahren übergewichtig waren, nicht an einer Demenzerkrankung litten, jedoch 39 Prozent der in mittleren Jahren Normalgewichtigen von einer Demenz verschont geblieben waren. Die Forscher errechneten, dass übergewichtige Menschen mit einem Body-Mass-Index (BMI) von mehr als 25 ein um 80 Prozent erhöhtes Risiko haben, an Demenz zu erkranken! Bei dieser Berechnung haben die Wissenschaftler auch genetische Faktoren, externe Einflüsse wie Bildung, Diabetes und/oder Gefäßerkrankungen mit berücksichtigt. Die Studienergebnisse wurden in der Fachzeitschrift „Neurology“ veröffentlicht.
      Lesen Sie weiter: Gesunde Ernährung senkt Alzheimer-Risiko
      ( Bildnachweis: Dieter Schütz / pixelio.de )

      Kategorien: 50+, Allgemein, Alzheimer und Demenz, Ernährung, Krankheiten, Wissenschaft | Kommentare deaktiviert für Übergewicht steigert Demenz-Risiko

      Comments are closed.